Früherziehung

Musikalische Früherziehung für Kinder ab 4 Jahren

icon_musimo1. Jahr – für 4-jährige

Mit dem Musikmobil fahren die Kinder durch das Jahr und entdecken dabei auf spielerische Weise die Welt der Musik.

Mit musikalischen Inhalten wie Singen, Tanzen und Instrumente spielen wird die ganzheitliche Wahrnehmung gefördert und gestärkt, durch bewusstes Musikhören das Hörvermögen und die Hörkonzentration entwickelt. Verknüpft mit Spracherziehung, Schulung der Grob- und Feinmotorik, Sozialkompetenz, Kreativität und Selbstständigkeit leistet diese Früherziehung einen wichtigen Beitrag zur Vorschulerziehung.

Kursbeginn: September (nach den Schulferien) + März
Dauer: wöchentlich 45 min, nachmittags
Ort: Glemsgaustraße 45 + Pforzheimer Str. 268 (Weilimdorf) oder Görlitzstraße 11 (Korntal)
Teilnehmer: 6 – max. 10
Kosten 35,- Euro mtl. zzgl. einmalig Unterrichtsheft
Download Anmeldung Musikalische Früherziehung als PDF 1./2. Jahr

icon_frueherzJahr22. Jahr – für 5-jährige

Das Musikmobil fährt weiter durch die Musikwelt und wir verknüpfen unsere musikalischen Themen mit den verschiedenen Ländern Europas.

Begleitet werden unsere Reisen von einer neuen Figur: Professor Zweistein. Durch seine Erzählungen und Berichte über Länder und ihre Geschichte befriedigt er den Wissensdurst der Kinder. Das neu erworbene Wissen bildet die Grundlage für die Inhalte, die den Liedern, Klanggeschichten, Tänzen und Spielen zugrunde liegen.
Das elementare Instrumentalspiel wird erweitert: neben den bisher gespielten Orff-Instrumenten (Trommel, Triangel, Klangstäbe, Kastagnetten usw.) kommen nun auch Glockenspiele zum Einsatz (Leihinstrumente).

Kursbeginn: September (nach den Schulferien) + März
Dauer: wöchentlich 45 min, nachmittags
Ort: Glemsgaustraße 45 + Pforzheimer Str. 268 (Weilimdorf)
Teilnehmer: 6 – max. 10
Kosten 35,- Euro mtl. inkl. Leihinstrument zzgl. Unterrichtsmaterial
Download Anmeldung Musikalische Früherziehung als PDF 1./2. Jahr

icon_frueherzJahr3Schnuppermonat für Erstklässler

1.000 TOLLE TÖNE : Hier wird viel musiziert und die Kinder entscheiden sich zu Beginn, ob sie zu den Gitarrenkids, der Percussiontruppe, den Tastenkindern oder zu den Zauberflötern gehen. In kleinen Gruppen lernen die Kinder ihr Instrument von Grund auf kennen und spielen. Es geht in erster Linie um Spaß am Musizieren: Musik soll erlebt werden und nicht nur im Kopf stattfinden. Hier kommen verstärkt rhythmische Bewegungsspiele, Improvisationsgeschichten und Stimmerlebnisse zum Einsatz. Es ist möglich in zwei Gruppen parallel zu schnuppern.

Kursbeginn: Oktober
Dauer: wöchentlich 30-45 min (je nach Gruppengröße)
Ort: Glemsgaustraße 45 + Pforzheimer Str. 268 (Weilimdorf)
Teilnehmer: 2 – max. 4
Kosten 56,- Euro mtl. inkl. Unterrichtsmaterial + Leihinstrument
Download Anmeldung Musikalische Früherziehung als PDF für 3. Jahr